Archiv der Kategorie: DisSimulation

Über Medien, Wirkung, Konstruktion und Simulation

Game Circuit #17: Computerspiele(Computer(spiele))

Folge 17 der Reihe „Game Circuits“ widmet sich der Darstellung von Computern und Computerspielen innerhalb von Computerspielen. In einem einleitenden Vortrag wird die Geschichte und Phänomenologie dieses Motivs an konkreten Beispielen vorgestellt und seine kultur- und literaturwissenschaftlichen Untersuchungsmethoden denen der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computer- & Videospiele, DisSimulation, Technikgeschichte/RetroTopie, Uni | Hinterlasse einen Kommentar

Looks like a melody

In Ergänzung zu Torsten Othmers und meiner Aufstellung soundproduzierender/-emittierender Computerperipherie hier eine besonders trickreiche Variante: Mit Hilfe des Grafikprozessors einiger Computer ist es möglich, Tonausgaben zu realisieren. Sicht- und Hörbar ist dies auf dem C64 (VIC-2): … und dem Amiga: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computer, DisSimulation, listen carefully, Technikgeschichte/RetroTopie | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

N64 (ZX Spectrum)

Auf der Webseite Retro Collect findet sich eine Nachricht über eine interessante Entdeckung: Im N64-Spiel „Goldeneye“ ist ein vollwertiger ZX-Spectrum-Emulator für die Konsole enthalten. Dieser wurde offenbar vom Entwickler des Spiels zeitgleich programmiert und im Sourcecode belassen. Dort haben ihn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computer- & Videospiele, DisSimulation, Technikgeschichte/RetroTopie | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Schweinemast und Schweinefutter und Pornofilme und Spamfilter

Wie gut, dass ich seit mehr als einem Jahrzehnt einen effektiven Spamfilter benutze. Sonst unterliefen solche Angebote sicherlich meine Aufmerksamkeitsschwelle:

Veröffentlicht unter DisSimulation | Hinterlasse einen Kommentar

Lehre im Wintersemester 2014/15

Meine Lehrveranstaltungen fürs Wintersemester:

Veröffentlicht unter Astronomie, Computer, DisSimulation, Porgrammiersprachen, Uni, Virtual Reality | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schwerter zu Harfen!

Heute lief im RBB-Kulturradio das Streitgespräch zu „60 Jahre Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien“. Der Beitrag kann hier nachgehört werden.

Veröffentlicht unter DisSimulation, listen carefully | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Der Streit ist der Vater aller Dinge

Heute Mittag bin ich als Medienwissenschaftler im RBB Kulturradion in der Sendung „Hörerstreit“ eingeladen, um über Sinn und Zweck der „Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien“ vor dem Hintergrund der Indizierung von Computerspielen zu sprechen. Die BpjM wird nämlich just 60 Jahre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computer- & Videospiele, DisSimulation, listen carefully | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Verlaufsformen

Morgen halte ich ab 18 Uhr im Kolloquium „Medien, die wir meinen“ einen Vortrag aus meine Forschungsprojekt: Die Frage, ob und wie Medien die Wirklichkeiten ihrer Nutzer konstruieren ist, betrachtet man sie nicht bloß als soziologisches Problem, eine zentrale Frage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computer, DisSimulation, Porgrammiersprachen, Uni | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Spiel, Raum und Bild

Gestern hat Stephan Günzel, den ich noch aus meiner Jenaer Zeit bei Wolfgang Welsch als Kollegen kenne, bei uns im Kolloquium vorgetragen und sein neue Buch vorgestellt: „Egoshooter. Das Raumbild des Computerspiels“ hat er als Habilitation an der Uni Potsdam … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computer- & Videospiele, DisSimulation, Uni, Virtual Reality | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

An den Ort des Verbrechens zurückzukehren

Vor einiger Zeit habe ich vom Label „Bildstörung“ die Anfrage bekommen, ob ich zur dort erscheinende Wiederauflage des Films „Henry – Portrait of a Serial Killer“ etwas beisteuern möchte. Da ich mich mit dem Film intensiv in meiner Dissertation befasst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DisSimulation, Film-Tipp, just published ..., Neu im Archiv, Serienmord | Hinterlasse einen Kommentar

Poke her

Auf Telepolis ist heute mein kurzer Beitrag zur Freigabe der Grafikdemo „Sex Cartoon“ vom Index für jugendgefährdende Medien zu lesen. Mehr: Telepolis

Veröffentlicht unter Computer- & Videospiele, DisSimulation, just published ..., KörperBilder, Technikgeschichte/RetroTopie | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

See Saw

Christian Bartsch und seinem Label „Turbine Medien“ ist es gelungen, Tobe Hoopers „The Texas Chainsaw Massacre“ nach fast 30 Jahren von alle deutschen Zensur-Repressalien zu befreien: Angefangen von der Aufhebung der gerichtlichen Beschlagnahmung über die Streichung vom Index für jugendgefährdende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DisSimulation, just published ..., Neu im Archiv, Serienmord | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Rundumschlag

Das christliche Medienmagazin Pro hat mich vor ein paar Wochen zu den Themen TV-Castingshows, Killerspiele und Schulmobbing interviewt. Ein Videozusammenschnitt des Interviews ist heute auf der Webseite des Magazins erschienen: Davon, dass ich an der HU „die Wirkung von Medien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computer- & Videospiele, DisSimulation, just published ... | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Simulationsräume

Nach langer Planung ist nun der von Marcus Stiglegger herausgegebene Band über David Cronenberg im Berliner Bertz+Fischer-Verlag erschienen. Im Stile der dort bereits vorliegenden Regisseur-Bände versammelt er in einer Sektion thematisch-wissenschaftliche Annäherungen an die Filme und im zweiten Teil kurze … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DisSimulation, just published ... | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Gewalt und Computerspiele (4/4)

Heute ist der vierte und letzte Teil meines Essays über Gewalt und Computerspiele bei Telepolis erschienen, in welchem ich auf Basis der Theorie des diskursive Normalismus versuche zu verdeutlichen, warum sowohl Gewalt als auch der Streit über die Gewalt und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computer, Computer- & Videospiele, DisSimulation, just published ... | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

»Porno war gestern«

Die Überschrift des Artikels im heutigen Tagesspiegel, für den ich als Experte interviewt wurde, ist durchaus passend für mich (bzw. meine Nichtmehrbeschäftigung mit Porno). Zwar mag ich nicht unbedingt als Medienwirkungsforscher dargestellt werden; doch wenn es um die Zusammenhänge von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DisSimulation, just published ..., KörperBilder | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Computerspiele und Gewalt (3/4)

Heute ist der dritte Teil meines vierteiligen Essays über „Gewalt und Computerspiele“ bei Telepolis erschienen, in dem ich mich mit den einzelnen Positionen und Personen in der „Killerspiele“-Debatte beschäftige.

Veröffentlicht unter Computer- & Videospiele, DisSimulation, Essay, just published ... | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gewalt und Computerspiele (2/4)

Teil 2 meines vierteiligen Essays über den „Killerspiele“-Diskurs befasst sich mit der staatlichen Zensurpraxis in Deutschland und stellt die Argumente von Amtsgerichten zum Computerspiele-Verbot anhand von „Mortal Kombat“ und „Manhunt“ vor, die beide wegen „Gewaltverherrlichung“ verboten wurden. mehr: Telepolis

Veröffentlicht unter Computer- & Videospiele, DisSimulation, just published ... | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

»alberne Computerspiele«

Ich weiß auch nicht, warum ich mich vom Duktus der SpOn-Technikberichterstattung so regelmäßig freiwillig anwidern lasse … Was technisch nicht auf dem neuesten Stand ist, muss dringend „albern“ (usw.) gefunden werden. Auch im dort gestern erschienenen Beitrag über frühe indizierte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computer- & Videospiele, DisSimulation, Technikgeschichte/RetroTopie | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

#killerspiele

Ich behalte den tag „Killerspiele“ ja ziemlich genau im Blick. Jetzt – „nach Oslo“ – sei da auch wieder eine Debatte in den Medien darüber entbrannt, inwiefern der Täter sich durch Ego-Shooter habe inspirieren bzw. trainieren lassen. Interessanterweise taucht aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computer- & Videospiele, DisSimulation | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar