Dissertation: Schnittstellen

Schnittstellen
Die Konstruktion von Authentizität im Serienmörderfilm

Am 9. Juni 2009 ist meine Dissertation auf dem Online-Server der Universitäts- und Landesbibliothek Bonn veröffentlicht worden. Zum Zitieren der Arbeit können die auf der Seite angegebenen URL- und URN-Hinweise benutzt werden.

Die Arbeit ist im April 2010 in einer stark veränderten Fassung in Buchform (mit farbigen Abbildungen, Index usw.) unter dem Titel „Schnittstellen – Serienmord im Film“ im Marburger Schüren-Verlag erscheinen:

Schnittstellen - Serienmörd im Film

Bei Amazon bestellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.