Schlagwort-Archive: Zensur

Schwerter zu Harfen!

Heute lief im RBB-Kulturradio das Streitgespräch zu „60 Jahre Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien“. Der Beitrag kann hier nachgehört werden.

Veröffentlicht unter DisSimulation, listen carefully | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Der Streit ist der Vater aller Dinge

Heute Mittag bin ich als Medienwissenschaftler im RBB Kulturradion in der Sendung „Hörerstreit“ eingeladen, um über Sinn und Zweck der „Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien“ vor dem Hintergrund der Indizierung von Computerspielen zu sprechen. Die BpjM wird nämlich just 60 Jahre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computer- & Videospiele, DisSimulation, listen carefully | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Poke her

Auf Telepolis ist heute mein kurzer Beitrag zur Freigabe der Grafikdemo „Sex Cartoon“ vom Index für jugendgefährdende Medien zu lesen. Mehr: Telepolis

Veröffentlicht unter Computer- & Videospiele, DisSimulation, just published ..., KörperBilder, Technikgeschichte/RetroTopie | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Inhaltismus der Medienwirkungsforschung

Zur Vorbereitung eines Textes über die Medienarchäologie des Computerspiels im Angesicht der Platform Studies habe ich noch einmal Claus Pias‘ medienmaterialistische Abhandlung über Computerspiele „Die Pflichten des Spielers“ gelesen. Darin findet sich eine schöne Sentenz über spezifische Fragen der Medienwirkungsforschung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computer- & Videospiele, KörperBilder | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

See Saw

Christian Bartsch und seinem Label „Turbine Medien“ ist es gelungen, Tobe Hoopers „The Texas Chainsaw Massacre“ nach fast 30 Jahren von alle deutschen Zensur-Repressalien zu befreien: Angefangen von der Aufhebung der gerichtlichen Beschlagnahmung über die Streichung vom Index für jugendgefährdende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DisSimulation, just published ..., Neu im Archiv, Serienmord | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Gewalt und Computerspiele (4/4)

Heute ist der vierte und letzte Teil meines Essays über Gewalt und Computerspiele bei Telepolis erschienen, in welchem ich auf Basis der Theorie des diskursive Normalismus versuche zu verdeutlichen, warum sowohl Gewalt als auch der Streit über die Gewalt und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computer, Computer- & Videospiele, DisSimulation, just published ... | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gewalt und Computerspiele (2/4)

Teil 2 meines vierteiligen Essays über den „Killerspiele“-Diskurs befasst sich mit der staatlichen Zensurpraxis in Deutschland und stellt die Argumente von Amtsgerichten zum Computerspiele-Verbot anhand von „Mortal Kombat“ und „Manhunt“ vor, die beide wegen „Gewaltverherrlichung“ verboten wurden. mehr: Telepolis

Veröffentlicht unter Computer- & Videospiele, DisSimulation, just published ... | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

»alberne Computerspiele«

Ich weiß auch nicht, warum ich mich vom Duktus der SpOn-Technikberichterstattung so regelmäßig freiwillig anwidern lasse … Was technisch nicht auf dem neuesten Stand ist, muss dringend „albern“ (usw.) gefunden werden. Auch im dort gestern erschienenen Beitrag über frühe indizierte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computer- & Videospiele, DisSimulation, Technikgeschichte/RetroTopie | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Toleranz der Templer endet dort …

wo der Joystickkabel des Computerspielers anfängt …Vor kurzem berichtete Peter Mühlbauer bei Telepolis von den Bemühungen der deutschen Tempelritter, ein Computerspieleverbot durchzubringen. Ein HERRlicher Unsinn!

Veröffentlicht unter Lesetipp | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

River Raid Rage

An verschiedenen Orten im Internet kursiert ein Zitat aus dem Indizierungsbeschluss des Computerspiels „River Raid“, das für sich verbucht zu den ersten in Deutschland indizierten Spielen gehört. Für mein „Killerspiele“-Buch habe ich Kontakt mit der Bundesprüfstelle aufgenommen und um den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computer- & Videospiele | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

»Nekrophilie ist Liebe zur Zukunft.«

Heute Abend ab 18:00 Uhr findet in der Berliner Volksbühne ein Abend zu Ehren des 20. Todestages von Heiner Müller sowie des 20-jährigen Jubiläums von Jörg Buttgereits Film „Nekromantik 2“ statt. Letzterer sollte 1991 durch einen Berliner Gerichtsbeschluss wegen „Gewaltverherrlichung“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DisSimulation, Festival-Tagung-Messe, Film-Tipp | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

20 Jahre Nekrophilie als Kunst

Am 9. Januar findet in der Berliner Volksbühne die Vorführung von Jörg Buttgereits Film „Nekromantik 2“ statt, der vor 20 Jahren entstand und nur knapp einem Totalverbot (nebst Vernichtung aller Kopien) entging. Dem Filmwissenschaftler Knut Hickethier war es damals zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DisSimulation, Festival-Tagung-Messe | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Listenstreichung

Peter Mühlbauer schreibt heute auf Telepolis über die Streichung von acht Computer- und Videsopielen der 1980er-Jahre vom Index der BpjM, die damit ab Januar 2011 nicht mehr als schwer jugendgefährdend gelten: Raid over Moscow Beach Head 1 & 2 Blue … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computer- & Videospiele, Technikgeschichte/RetroTopie | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Da ist Gewalt im Spiel

Die Süddeutsche Zeitung schreibt heute über „Black Ops“ und lässt in der Klickstrecke die Geschichte des inkriminierten Gewaltspiels Revue passieren.

Veröffentlicht unter Lesetipp | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Scissor Sisters

Heute ist mein Bericht über das Kolloquium „Gefährliches Kino?“, das am vergangenen Wochenende im Berliner Arsenal-Kino stattfand, bei Telepolis erschienen. Mehr: Telepolis

Veröffentlicht unter just published ... | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar