SimulationsRaum Rotating Header Image

Tagung

VCFB 2016 – Nachlese

Das diesjährige „Vintage Computing Festival Berlin“ ist vorüber. Zum letzten Mal fand es im Pergamon-Palais statt. Nächstes Jahr am 7. und 8. Oktober gastieren wir im Deutschen Technikmuseum Berlin!

Neben zahlreichen Fotos von der Veranstaltung (hier, hier, hier und anderswo) sind nun auch die Filme der Vorträge online. Der VOC hat gefilmt und der CCC seinen Serverspace zur Verfügung gestellt.

Die Tagung ”HELLO, I’M ELIZA. Zum 50. Geburtstag eines Chatbots“ ist nicht gefilmt worden (die Performance am Ende gibt es allerdings als Film online); dafür ist ein Sammelband in der Reihe Computerarchäologie in Planung, in welchem alle Vorträge verschriftlicht werden und noch einmal etwa die gleiche Menge Texte zu anderen Themen rund um ELIZA hinzukommen. Informationen dazu gibt es sukzessive hier.

Am Schluss sage ich noch etwas zu den vergangenen Veranstaltungen und Eva Kudraß vom Technikmuseum zum nächsten Jahr:

 

Technik in Dystopien

Über den Newsletter von H-Soz-u-Kult erreicht mich eine interessante Tagungsankündigung. Hinfahren kann ich leider nicht:

Technik in Dystopien
Internationale und interdisziplinäre Tagung vom 12. – 14. Mai 2011
in Ferrara (Italien)

(mehr …)

Immer besser, immer schöner?

Gerade erreicht mich per Post ein Hinweis auf einen interdisziplinäre Tagung, die am 15. Oktober in Karlsruhe stattfindet: „Der Mensch als Objekt technologischer Optimierung in der Leistungsgesellschaft“. Weil es mein Thema berührt und auch interessant für mein Seminar im kommenden Semester ist, weise ich hier einmal detailliert auf die Veranstaltung des „Karlsruher Forums für Kultur, Recht und Technik e.V.“ hin:

(mehr …)

Let the Machines play!

Gestern ist mein Bericht von der Ausstellung „Claude Shannon – Codes & Clowns“ sowie der Kurztagung „Claude Shannon und die Medien“ bei Telepolis erschienen. Ein Bild aus der Ausstellung mit Miriam ist auch enthalten:

mehr: Telepolis

Lust in Space & Loving the Machine

Im November findet in Milwaukee eine „Film & History“-Konferenz statt, auf der ein für mein Forschungsthema hochinteressanter Themenkomplex behandelt wird: Science Fiction, Technik und Sexualität. Die CfPs zu beiden Konferenzen sind zwar schon abgelaufen, ich veröffentliche sie aber dennoch hier (vielleicht ist dann ja zufällig jemand in der Nähe):

(mehr …)

Eröffnung des Zuse-Jahrs

Bei Telepolis ist heute mein Text zur Eröffnungsveranstaltung des Zuse-Jahrs 2010 erschienen:

Am 22. Juni dieses Jahres hätte Konrad Zuse seinen 100. Geburtstag gefeiert. Das Jahr 2010 ist deshalb zum Zuse-Jahr 2010 ausgerufen worden, in dem dem Erfinder des Computers durch zahlreiche Veranstaltungen gedacht wird. Am Deutschen Technikmuseum in Berlin fand der Auftakt dazu statt.

mehr: Telepolis