VCFB 2018 / 50 Jahre Computerdemos

Wieder einmal haben wir das Vintage Computing Festival Berlin erfolgreich hinter uns gebraucht. Am vergangenen Wochenende kamen 2600 Besucher, die die Ausstellungen, Vorträge, Workshops und die Kurztagung „50 Jahre Computerdemos“ sehen wollte. Die Vorträge, die im Rahmen der Ausstellung gehalten wurden, gibt es online auf dem Server des ccc. Die Vortragsvideos der Kurztagung werde in Kürze bearbeitet und dann auf unserem YouTube-Kanal veröffentlicht (und hier verlinkt).

Dr. Nikita Braguinski diskutiert die Demo „Waves 3 Ways“ in ihren Beziehungen zur Informationstheorie, Computergrafik- und Lyrik-Kunstgeschichte und vor dem Hintergrund seines Forschungsthemas zum Pseudozufall.

Sven Oliver Moll (svolli) stellt die Bang!-Demo für die Atari-VCS-Spielkonsole und die Programmiertricks darin vor. (Er füllt damit spontan einen Slot, der wegen Krankheit einer Referentin ansonsten hätte ausfallen müssen.)

Kai Scherrer „hebt die Amiga-Boing!-Demo auf die Hebebühne“ und stellt die Programmierung Schritt für Schritt am Code und der laufenden Demo vor.

Sven Oliver Moll tritt am Ende noch einmal auf, um seinen eigentlichen Vortrag über die Entwicklung der Demoscene an Hand konkreter Objekte zu halten.

Über Stefan Höltgen

siehe: http://about.me/hoeltgen
Dieser Beitrag wurde unter Computer, Festival-Tagung-Messe, Technikgeschichte/RetroTopie abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.