Bildung mit Feedback

Nächste Woche Freitag trage ich zusammen mit Rolf Nohr auf der Jahrestagung des Leibniz-Instituts für internationale Schulbuchforschung zum Thema „Teaching Machines“ vor. Ich werde in meinem 10-minütigen Vortragsteil das Institut für Kybernetik und seine im Rahmen des BAKKALAUREUS-Programms entworfenen und eingesetzten Bildungsautomaten bis hin zum Modell-Rechner (MORE) vorstellen.

Ein Programmheft und die Time Table finden sich auf der Webseite der Tagung.

Bei meinen Recherchen habe ich dieses kleine Gedicht über die Lehr-/Lernmaschine „“ gefunden:

Über Stefan Höltgen

siehe: http://about.me/hoeltgen
Dieser Beitrag wurde unter Computer, Festival-Tagung-Messe, Technikgeschichte/RetroTopie abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Bildung mit Feedback

  1. Rolf Nohr sagt:

    Lieber Stefan,
    ich kann es kaum erwarten, dass du dieses Gedicht mit hochdramatsicher Stimme bei unserem gemeinsamen Vortrag (auf den ich mich sehr freue!) vortägst.. 😉
    Grüße
    Rolf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.