Online-Emulatoren

Emulatoren gehören zu den wichtigsten Retrocomputing-Projekten. Zudem sind sie hochinteressante epistemische Objekte (dazu habe ich in „OPEN HISTORY“ geschrieben.) Gerade derzeit bin ich in der Lehre stark auf Emulation angewiesen, weil es oft die einzige Möglichkeit zum „Direktkontakt“ mit historischen Computer-Konzepten darstellt. Für mein gerade laufendes BASIC-Seminar habe ich deshalb eine Liste von Online-Emulatoren zusammengestellt (die nicht installiert werden müssen, sondern im Browser ausgeführt werden), die ich hier publiziere:

Die Systeme sind über meine Kurzlinks verlinkt. Sollte sich ein Linkziel ändern, passe ich das in der Datenbank an, damit der betreffende Link dauerhaft funktionsfähig bliebt.

Ich weiß: Es gibt noch mehr Online-Emulatoren. Das hier sind zunächst nur diejenigen Systeme, mit denen ich im Rahmen des o.g. Seminars arbeite. Ich ergänze diese Liste sukzessive (und freue mich über Hinweise in den Kommentaren).

Quellen (u.a.):

Über Stefan Höltgen

siehe: http://about.me/hoeltgen
Dieser Beitrag wurde unter Computer, Porgrammiersprachen, Technikgeschichte/RetroTopie, Virtual Reality abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Online-Emulatoren

  1. Nicht unerwähnt darf natürlich Richard Russels BBC-BASIC-SDL-Version bleiben:

    http://txt3.de/bbcbasic

    Man kann eigene BASIC-Programme als .bbc-Dateien dort aufrufen durch Verwendung der Syntax:

    https://wasm.bbcbasic.co.uk/bbcsdl.html?chain=www.hoeltgen.org/temp/Nees_Bild30.bbc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.