Historische Computer im Humboldt-Forum

2019 und 2020 haben Thomas Fecker und ich in unserem Signallabor 9 historische Computer der C.A.S.E.-Sammlung wieder instand gesetzt: Thomas hat sie repariert, ich habe sie mit „neuer“ (alter) Software zum Thema „Mathematik und Ökonomie“ ausgestattet und eine Dokumentation geschrieben. Ziel war es, die Systeme lauffähig im Humboldt-Forum im Berliner Stadtschloss auszustellen.

Gestern Abend war nun die feierliche Eröffung des Forums, in dem die Systeme in drei Hänge-Vitrinen ausgestellt sind. Man kann sie dort zunächst virtuell und 2021 hoffentlich auch real besichtigen und ausprobieren. Geplant ist darüber hinaus, dass Thomas und ich dort kleine Workshops und Seminare zur Computergeschichte geben. Ein Bericht über die Ausstellung findet sich auf der Seite des Humboldt-Labors.

Über Stefan Höltgen

siehe: http://about.me/hoeltgen
Dieser Beitrag wurde unter Computer, Festival-Tagung-Messe, Technikgeschichte/RetroTopie, Uni abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.