UNIVAC – Do-it-yourself-Kit

In der Abteilung „Early use of computers in the Movies“ präsentiere ich heute zwei Fundstücke aus dem Jahr 1956:

1. Die Episode „To Hare is Human“ aus der Serie Looney Tunes mit Bugs Bunny und „Wile E. Coyote (Genius)“ – letzterer geht auf Hasenjagd mit einem UNIVAC-Selbstbausatz, der sich natürlich als nutzlos weil sabotiert erweist:

2. Im selben Jahr erscheint in derselben Serie „Rocket Squad“ mit Daffy Duck und Porky Pig, eine Science-Fiction-Krimi-Persiflage, in der ebenfalls ein Computer (ebenfalls ein UNIVAC, hier sogar mit Punchcards und „Player Piano“) sowie andere obligatorische SF-Elemente (wie Roboter, Bildtelefone und Teletransportatoren) auftauchen:

Über Stefan Höltgen

siehe: http://about.me/hoeltgen

Dieser Beitrag wurde unter Computer, Film-Tipp, Roboter/Android/Cyborg abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.