»Planetarische Kleinkunst« ;-)

Star Crash – Sterne im Duell (Starcrash, USA/Italien 1979, Luigi Cozzi) (DVD)

scrash1.jpg

Ein italienischer Trash-Regisseur, David Hasselhoff und Christopher Plummer in einem niedrigst-budgetierten Scienc-Fiction-Film … das gibt Ärger! Und richtig: Cozzi (der sich hier Lewis Coates nennt), bedient sich bei so ziemlich allen Klassikern der SF-Filmgeschichte und bastelt sich aus den schlecht kopierten Versatzstücken eine Erzählung, die vor Heldenmut, Sexismus (s. o.), Infantilität und Minderwertigkeit nur so strotzt. Die Spezialeffekte sind dabei so schlecht, dass man eigentlich nur drüber lachen kann – und das ist auch schon die angemessene Rezeptionsart für den ganzen Film, wie „Maniac“-Darsteller Joe Spinell, der den bösen Grafen Zarth Arn spielt, in nicht wenigen Szenen vorführt:

scrash2.jpg

Karsten, bei dem ich mich beim Eintragstitel bedient habe, zeigt jedoch, dass man dem Film unter gewissen Umständen auch etwas abgewinnen kann.

Über Stefan Höltgen

siehe: http://about.me/hoeltgen
Dieser Beitrag wurde unter Filmtagebuch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu »Planetarische Kleinkunst« ;-)

  1. Pingback: aufschreibesystem » “planetarisches kunstgewerbe”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.