SimulationsRaum Rotating Header Image

Dead End

24.09.04: Dead End (DVD)

Nach
wie vor: ein genialer und gruseliger Film. Besonderes Highlight sind
die shining’esken Hubschrauber-Draufsichten auf das sich im Wald
verlierende Auto. angst.gif

Und
dass der Film so vieles in Andeutungen lässt (allein auf der
Bild-Ebene, wo man an den Gesichtern der Protagonisten abzulesen
gezwungen wird, was ihnen gerade geschieht), zeichnet den Film
besonders aus. Dann noch ab und zu einmal ein verkohlter Arm, der von
unten ins Bild ragt oder ein abgerissenes Ohr, das noch am Handy hängt,
und der Horror ist perfekt.

Wer ihn noch nicht kennt: Meine dringende Empfehlung (auch gerade für abendliche Sichtungen mit Freunden/der Freundin)!

Mehr: meine Filmkritk

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>