»Sie haben Post!«

Heute war die neue Ausgabe (#108) der „Digital Talk“ in meinem Briefkasten – das Diskettenmagazin, für das ich einen Beitrag zur Archäologie der Diskettenmagazine geschrieben habe. Zwei Disketten im 5,25-Zoll-Format, ein kleines 4-seitiges Beiheft zur vorvorherigen Ausgabe, ein paar liebevoll gestaltete Werbeflyer und „unsere“ Lötfibel, die der neue Chefredakteur Thunder.Bird alles Abonnenten (und Autoren) des Magazins beigelegt hat.

Als die Daten laufen lernten. Eine Archäologie der Diskettenmagazine.
In: Digital Talk Nr. 108, Berlin 2020.
[PDF]

Das Magazin ist auch als Diskimage-Download von der Webseite des Magazins abrufbar.

Über Stefan Höltgen

siehe: http://about.me/hoeltgen
Dieser Beitrag wurde unter just published ..., Technikgeschichte/RetroTopie abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.