RCA 180X

Der 8-Bit-Mikroprozessor 1802 gehört zu einer Familie von CPUs, die nicht besonders oft in öffentliche Erscheinung getreten sind. Dennoch haben diese Chips eine besondere kulturelle Bedeutung, die von ihrem Einsatz in der Raumfahrt bis in die Romane Constantin Gillies‘ reicht. Die „Oral History“-Reihe doch Computer History Museums hat der Prozessorfamilie jetzt einen zweistündigen Talk gewidmet, der über YouTube angehört/-sehen werden kann:

Über Stefan Höltgen

siehe: http://about.me/hoeltgen
Dieser Beitrag wurde unter listen carefully, Technikgeschichte/RetroTopie abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.