No RISC no fun

Im Signallabor sind zwei neue Computer – beide Vertreter der RISC-Philosophie/-Technologie:

Eine SUN Enterprise 250 – mit mit zwei 400 MHz getakteten UltraSPARC II Prozessoren – eine Schenkung für das Signallabor.

Ein Arcorn Archimedes A3010 mit einem 12 MHz getakteten 32 Bit ARM-2/250-Prozessor. Ein Privatkauf meinerseits mit Maus (und folgend ZIP-Drive und Software)

Über Stefan Höltgen

siehe: http://about.me/hoeltgen
Dieser Beitrag wurde unter Computer, Neu im Archiv, Technikgeschichte/RetroTopie abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu No RISC no fun

  1. ThoralfAssmussen sagt:

    Schöne Kombination, ein Archie und eine SUN. 🙂

  2. Die SUN ist mittlerweile in die AFRA umgezogen. Dort hat sie es im Kreise ihrer Familie besser als bei mir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.