Mensch 2.2

Bina 48 und ich im Arsenal

Nachdem ich gestern die sehr interessante Weltpremiere des Kinofilms „Mensch 2.0“ neben den Regisseuren Alexander Kluge und Basil Gelpke im Berliner Arsenal erlebt habe und eine Podiumsdiskussion moderieren durfte, stehe ich heute in gleicher Funktion noch einmal im Kino des Filmmuseum Potsdam auf der Bühne. Dort werden neben Basil Gelpke noch der Neurologe Thomas Winter, der Neurorobotik-Experte Manfred Hild (den ich auf dem Analogcomputer-Workshop kennengelernt habe), der Fachmann für maschinelles Lernen Michael Tangermann und der Pirantepolitiker Michael Hensel dabei sein. Und die Roboterin „Bina 48“ ist ebenso anwesend.

Filmbeginn ist um 19:00 Uhr, die Podiumsdiskussion startet ca. 21:00 Uhr.

Weitere Informationen auf der Webseite des Museums!

Über Stefan Höltgen

siehe: http://about.me/hoeltgen

Dieser Beitrag wurde unter Festival-Tagung-Messe, Film-Tipp, Roboter/Android/Cyborg, Technik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Mensch 2.2

  1. Chris sagt:

    Wahhh! Ich MUSS den auch sehen. Wie geht das!? 😉

  2. Nächsten Donnerstag im Kino.

  3. Chris sagt:

    Sauber, seh’s auch grad, dank dir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.