Maschinenfatalismus

Martin Heßler reflektiert in der FAZ über die den Menschen lenkende Technik und der daraus resultierenden Scham. (Wie dereinst Günther Anders in „Die Antiquiertheit des Menschen“.)

Über Stefan Höltgen

siehe: http://about.me/hoeltgen
Dieser Beitrag wurde unter Lesetipp abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.