Berlinale 2007: Rückblickende Übersicht

So etwas lohnt sich ja immer erst in der Rückschau, weil man vorher nie weis, in welche Filme man kommt, aus welchen man herausgeht und was man insgesamt plant. Also hier noch einmal auf einen Blick:

Ad Lib Night (Süd Korea 2006, Lee Yoon-ki)
a.k.a. Nikki S. Lee (USA/Süd Korea 2006, Nikki S. Lee)
The Good German (USA 2007, Steven Soderbergh)
I’m a Cyborg, but that’s ok (Saibogujiman kwenchana, Korea 2007)
Home Song Stories (Australien 2007, Tony Ayres)
The Good Shepherd (USA 2006, Robert de Niro)
Brand upon the brain (USA/Kanada 2006, Guy Maddin)
The Bubble (Ha Buah, Israel 2006, Eytan Fox)
Eye in the Sky (Gun chung, HK 2007, Nai-Hoi Yau)
Schindlers Häuser (Österreich 2007, Heinz Emigholz)
Getting Home (Luo ye gui gen, China 2007, Yang Zhang)
Women on the Beach (Haebyonui yoin, Korea 2006, Sang-soo Hong)
Teeth (USA 2007, Mitchell Lichtenstein)
The Walker (USA/UK 2007, Paul Schrader)
Yella (D 2007, Christian Petzold)
300 (USA 2007, Zack Snyder)
Von einem der auszog (D 2007, Marcel Wehn)
Spider Lilies (Ci qing, Taiwan 2007, Zero Chou)
Invisibles (Spanien 2007, Div.)
Lost in Beijing (Ping, guo, China 2007, Yu Li)
Cain’s Descendant (Kain no matsuei, Japan 2006, Shutaro Oku)
Blindsight (UK 2006, Lucy Walker)
The Spirit of Places (L’Esprit des lieux, Kanada 2006, Catherine Martin)

In meinem Abschlussbeitrag des epd-Berlinale-Blogs habe ich noch einmal ein Resümee gezogen und bin zu folgenden persönlichen Festivalgewinnern und -verlierern gekommen:

Meine persönlichen Favoriten der Berlinale 2007 sind (absteigende Reihenfolge):

1. Getting Home
2. Teeth
3. Brand upon the Brain
4. 300
5. Cain’s Descendant

Gar nicht gefallen haben mir (beliebige Reihenfolge):

The Bubble (wegen Verkrampfung die Vorführung verlassen)
Women on the Beach (erschien mir als nonsense)
Blindsight (faktisch überschätz)
The Good German (zweifelhaftes Retro-Szenarium)
Von einem der auszog (primitiver Biografismus)

mehr: epd-Berlinale-Blog

Über Stefan Höltgen

siehe: http://about.me/hoeltgen
Dieser Beitrag wurde unter Festival-Tagung-Messe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.