Vampire, Serienmörder und die Mythogenese eines Genres

Eine Rezension von mir zu:

Jörg Waltje:
Blood Obsession. Vampires, Serial Murder, and the Popular Imagination.
New York et al.: Peter Lang 2005.

ist bei IASL Online erschienen.

Über Stefan Höltgen

siehe: http://about.me/hoeltgen

Dieser Beitrag wurde unter Rezension veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.