Neuzugänge

In den vergangenen Tagen sind wieder ein paar „neue“ Digitalcomputer in meine Sammlung aufgenommen worden:

IMG_3907

VTech Laser VZ200. Das BASIC-Handbüchlein hatte ich schon. Nun konnte ich auch den Rechner dazu bei ebay kaufen.

IMG_3908

Mikrocomputer für Ausbildung MFA 8085 von 1979. Seltener modularer Rack-Computer. Mal schauen, ob ich noch weitere Einschübe und eine ASCII-Tastatur dafür bekomme … und ob ich das Anzeige-Problem löse.

IMG_3913

Sharp CE-125 mit Plotter, Mikrokassetten-Laufwerk und 10 Kassetten mit Software

IMG_3916

… allerdings ist das LCD-Display beschädigt und ein paar Tasten sprechen nicht mehr an.

Über Stefan Höltgen

siehe: http://about.me/hoeltgen

Dieser Beitrag wurde unter Computer, Neu im Archiv, Technikgeschichte/RetroTopie abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Neuzugänge

  1. Martin sagt:

    Der VZ200 war mein erster Heimcomputer. Irgendwie klasse das Teil. Und außerdem kann dieser Computer mit kleineren Umbauten wesentlich mehr als das, was das unveränderte Original kann. Zum Beispiel Grafik mit einer Auflösung von 256 x 192 Punkten.

    Noch heute beschäftige ich mich mit dem Computer. Sein ROM-Listing ist mir Inspiration für meinen selbstgebauten Computer aus Atmega162 und dem Video-Display-Controller (MC6847P) des VZ200.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.