Z80 damals und heute

Es gibt zwei neue Hardwarezugänge im Signallabor: Einen „Harlequin“-Sinclair-Spectrum-Nachbau, den ich als Bausatz im Frühjahr bekommen hatte, und ein TRS-80-System (mit Peripherie und Dokumentation):

IMG_3738

Der Harlequin-Bausatz in EInzelteilen. Alle elektronische Bauteile waren sortiert in kleine Tütchen verpackt.

IMG_3760

Der fertig aufgebaute Harlequin.

IMG_3761

Mit 6-Megahertz-Z80

IMG_3798

»It’s alive!!«

IMG_3763

Das TRS-80-Rundum-Sorglos-Paket

IMG_3764

… allerdings: alles 110-Volt-Geräte, die erst noch umgerüstet werden müssen.

IMG_3766

Das ordentlich aufgeräumte Board mit 16 KB RAM

IMG_3768

… und einer der Elkos ist ausgetrocknet und muss getauscht werden.

Über Stefan Höltgen

siehe: http://about.me/hoeltgen

Dieser Beitrag wurde unter Computer, Neu im Archiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Z80 damals und heute

  1. Pingback: »Oh, Sie sammeln alte Tastaturen?!« | SimulationsRaum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.