Erwischt!

Am vergangenen Samstag habe ich Elias mit in die Uni genommen, weil ich dort etwas abholen wollte und er mir Tage vorher schon mehrfach erzählt hat, dass er „bei Papa an die Arbeit gehen“ will. Während ich meinen Kram zusammengesucht habe, durfte er im Signallabor mit seinen mitgebrachten Autos und einem kleinen Blechroboter spielen. Als ich ihn nach ca. 10 Minuten dort wieder abholen wollte, fand ich ihn so vor:

P1040163

Den Fotoapparat habe ich natürlich schnell dazu geholt:

P1040165

P1040166

P1040167

P1040168

P1040169

… Und ich hatte so gehofft, er finge mit 4-Bit-Einplatinencomputern an! 🙁

Über Stefan Höltgen

siehe: http://about.me/hoeltgen

Dieser Beitrag wurde unter Computer, Elias & Alina, Uni abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Erwischt!

  1. Moss sagt:

    Beeindruckendes Gerät, an dem er da stöpselt. Gehört das zum Telefunken RA742 darüber, oder ist das was Eigenständiges?

  2. Das gehört zur 742: Es ist der DEX (Digital Extender). Siehe: http://www.analogmuseum.org/deutsch/collection/telefunken/dex102/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.