Lehre im Sommersemester 2012

Die Termine & Orte sowie zusätzliche Informationen für meine Lehrveranstaltung sind nun bekannt:

Seminar „Science/Fiction/Computing. Wechselwirkungen zwischen Technologie und Fiktion(en) des Computers

  • geöffnet für: M.A. MeWi (Modul „Medienperformanz“) & M.A. KuWi
  • Zeit und Ort: Montags, 14-18 Uhr, Medientheater (die ersten 2 Stunden bestehen aus einer gemeinsamen, obligatorischen Filmsichtung)
  • Im Rahmen des Seminars werden Dr. Ralf Bülow und Wolfgang Neuhaus Vorträge zu Aspekten des Themengebiets halten.

Seminar „DRAWTO X,Y. Computergrafik-Programmierung unter LOGO und BASIC

  • geöffnet für: B.A. MeWi, B.A. Musik & MeWi (jeweils Modul I)
    Mittwochs 12-14 Uhr, Signallabor (Achtung: Startveranstaltung: Mittwoch, 11.04., 16:00 Uhr, Medientheater – Vortrag von Prof. Dr. Herbert W. Franke über frühe Computergrafik)
  • Im Rahmen des Seminars wird mein Kollege Matthias Wannhoff, B.A. einen Vortrag zum Thema „Diagrammatik“ halten.

Projektbetreuung: „Hardwhere? Softwhere? Exploration und Dokumentation von Einplatinen-Computern

  • geöffnet für: B.A. MeWi (Modul VI: „Projektmodul“)
  • Erstbesprechung: Mittwoch, 11.04.2012, 12-14 Uhr (Signallabor), danach vierwöchentliche Treffen nach Vereinbarung

Hinter den Links verbergen sich die bereits angelegten Moodle-Kurse. Wer sich für die Veranstaltungen anmeldet/interessiert, erfährt die jeweiligen Passwörter in der Auftaktveranstaltung bzw. per E-Mail von mir.

Über Stefan Höltgen

siehe: http://about.me/hoeltgen

Dieser Beitrag wurde unter Uni abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.