Monster Horror meets Boob Terror

Es war ja klar, dass ein Erfolg wie „Colverfield“ seine Nachahmer auch in der Schummerecke der Filmgeschichte finden würde. Mit „Cleavagefield“ erscheint demnächst also der Sexfilm-Spoof:

http://myspacetv.com/index.cfm?fuseaction=vids.individual&videoid=42088907

Kommt mir ganz gelegen als Abschluss-Hinweis in meinem Monster-Porno-Vortrag nächsten Monat in Berlin.

(via Filmforen/bekay)

Über Stefan Höltgen

siehe: http://about.me/hoeltgen
Dieser Beitrag wurde unter KörperBilder veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.