Schlagwort-Archive: Einplatinenrechner

Z1013

Eine Spende aus dem Nachlass eines Commodore-Sammlers: Ein Z1013 von Robotron. Das ist einer der bekanntesten Selbstbaucomputer der DDR. Ich habe ihn mit Schutzverpackung und einiger Peripherie bekommen. Getestet habe ich ihn noch nicht.

Veröffentlicht unter Computer, Neu im Archiv, Technikgeschichte/RetroTopie | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Mein erster Computer

Heute habe ich mein erstes Selbstbau-Computer-Projekt begonnen und nahezu abgeschlossen: Der N8VEM-Einplatinenrechner, den Bernd Ulmann in der Vortragsreihe vorgestellt hatte. Die Platine sowie sein ROM-IC hatte er mir freundlicherweise mitgebracht. Den Rest habe ich mir auf seiner Webseite zusammen gelesen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computer, Technik, Technikgeschichte/RetroTopie | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Holzmaschine

Der Signetics 2650 aus dem Jahre 1974 zählt zu den eher exotischen 8-Bit-Mikroprozessoren. Das einzige einigermaßen bekannte Gerät, in das er verbaut wurde, ist die Spielkonsole „Interton VC4000“. Popularität erlangte der Chip vor allem, wegen seiner leichten Programmierbarkeit, weshalb es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computer, Technikgeschichte/RetroTopie | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

µP – An Eye to the Future

Noch rechtzeitig vor meinem Vortrag übernächste Woche im Kolloquium, wo es um den Z80-Assembler-Kurs und die Anschlussfähigkeit der Platform Studies an die Medienarchäologie gehen wird, ist heute der kürzlich bei ebay ersteigerte „Microprofessor MPF-1b“ gekommen. Ein Einplatinenrechner auf Z80-Basis, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computer, Porgrammiersprachen, Technikgeschichte/RetroTopie | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar