»Nekrophilie ist Liebe zur Zukunft.«

Heute Abend ab 18:00 Uhr findet in der Berliner Volksbühne ein Abend zu Ehren des 20. Todestages von Heiner Müller sowie des 20-jährigen Jubiläums von Jörg Buttgereits Film „Nekromantik 2“ statt. Letzterer sollte 1991 durch einen Berliner Gerichtsbeschluss wegen „Gewaltverherrlichung“ vernichtet werden, konnte jedoch mit Hilfe eines Gutachtens von Knuth Hickethier davor bewahrt werden. Anlässlich dessen sitze ich heute Abend mit der Hauptdarstellerin Monika M., Detlef Kuhlbrodt auf dem Podium und diskutieren über den Film und sein Verbot.

Weitere Informationen: Volksbühne

Über Stefan Höltgen

siehe: http://about.me/hoeltgen

Dieser Beitrag wurde unter DisSimulation, Festival-Tagung-Messe, Film-Tipp abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.