No Coypcats allowed!

In der sowieso witzigen Sammlung von Straßenschildern (Klara’s Collection) findet sich auch ein skurriles aus Singapur (woher sonst?):

Was es wohl zu bedeuten hat, ist nicht ganz klar: Keine Katzen auf dem Kopierer erlaubt (aber warum hängt es dann offenbar an einer Hauswand außen?) – „Kopierer dürfen sich nicht bei Katzen unterstellen.“ (Kasis Vorschlag) – oder: „Copycat nicht erlaubt“, als Hinweis am Haus eines Serienmörders. Immerhin beschildert es das wohl ohnehin angespannte Verhältnis von Katzen und Kopierern zueinander recht passend.

Über Stefan Höltgen

siehe: http://about.me/hoeltgen
Dieser Beitrag wurde unter Notizen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.