Über Opfer

Stephan Harborts neues Buch ist erschienen: „Begegnung mit dem Serienmörder„. Darin entwickelt er eine für das Genre seltene Perspektive: Er blickt auf die Opfer deutscher Serienmörder, arbeitet Hintergründe heraus und stellt sich damit einmal mehr gegen das seltsame Helden-Image, das Serientäter in der Medien-Öffentlichenkeit genießen. Auf Spiegel Online ist heute ein Interview mit Harbort erschienen.

mehr: SpOn

Über Stefan Höltgen

siehe: http://about.me/hoeltgen

Dieser Beitrag wurde unter Serienmord veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.