Stephan Harbort in „Planet Wissen“

Schon jetzt möchte ich auf eine Folge der WDR-Reihe „Planet Wissen“ hinweisen, in der der Düsseldorfer Kriminalist und Kriminologe Stephan Harbort als Gast geladen ist:

Seit es Menschen gibt, trachten sie einander nach Besitz und Leben. Mal mit subtilen Methoden, z.B. einer Prise Gift, manchmal mit brutaler Gewalt. Planet Wissen begibt sich auf Spurensuche: Welche Motive haben Gewaltverbrecher, was geht in ihrem Kopf vor, welche psychischen Störungen treiben ihren kranken Geist an? Was unterscheidet einen Serienmörder von einem Triebtäter? Außerdem geht es um die Frage, welche Beziehung sich zwischen Jäger und Gejagtem entwickeln können. Welche Verhörmethoden gibt es und wie ist der Stand der modernen Fahndungsforschung? Stephan Harbort, Kriminalhauptkommissar aus Düsseldorf, ist einer der profiliertesten Kriminalisten Deutschlands. Er gibt einen Einblick in seine Arbeit, die oft aufregender und spannender ist als jeder Tatort-Krimi.

Die Sendung wird am 07.12.2007 um 15 Uhr im WDR- und SWR-Fernsehen ausgestrahlt.

Über Stefan Höltgen

siehe: http://about.me/hoeltgen
Dieser Beitrag wurde unter Film-Tipp veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.