Manhunt 2 zurückgezogen

Wie ich gerade auf der Webseite der Tagesschau (via filmforen: Deep_Red) lese, hat der us-amerikanische Publisher „Take 2“ nicht nur einen Nachfolger des hierzulande gerichtlich verbotenen Spiels „Manhunt“ fertiggestellt, sondern ist mit diesem abermals Zensuropfer geworden. In Irland wurde „Manhunt 2„, in welchem der Spiele in die Rolle eines Serienmörders schlüpft und dessen Handwerk nachgeht, verboten, andere Länder ziehen nach, die großen Konsolenhersteller wollen auf eine Lizensierung des Titels verzichten … nur „Take 2“ selbst steht noch hinter dem Game, hat die Auslieferung aber vorerst gestoppt. Ich würde es natürlich auch gern veröffentlicht sehen.

manhunt-2.jpg

mehr: Tagesschau | Google-News

Über Stefan Höltgen

siehe: http://about.me/hoeltgen

Dieser Beitrag wurde unter Computer- & Videospiele, DisSimulation veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Manhunt 2 zurückgezogen

  1. Hubert Erb bezieht auf telepolis Stellung zur Vorverurteilung des Spiels:

    http://www.heise.de/tp/r4/artikel/25/25565/1.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.